Burger des Monats Juni

Burger des Monats Juni
 
Ein wahrer Sommernachtstraum, mal fühlt sich in einen lauen Sommerabend in Italien oder Südfrankreich, in ein schönes Abendessen mit Freunden und der Familie.
 
Alles fängt mit dem Bio Burger Brötchen an. Diesen Monat bekommt der Burger des Monats ein mit Käse überbackenes und mit mediterranen Kräutern gespicktes Bun. Als Salat kommt ein ein knackiger und intensiver Rucola und sonnenverwöhnte Tomaten. Als Käse kommt der “Francois in Italien” Burger mit Mozzarella. Die Sauce bildet eine hausgemachte Bohnencreme. Das absolute Highlight ist das selbstgemachte Ratatouillegemüse.

4 Jahr Tofino

Heute feiern wir Geburtstag! Genau vor 4 Jahren hatten wir unsere Eröffnung. Es ist so viel passiert und wir können uns jederzeit glücklich schätzen so viele nette Gäste zu haben und über die Jahre auch so viele gute Mitarbeiter bei uns gehabt zu haben und für mich persönlich ist es am schönsten aktuell das wohl beste Team bei uns zu wissen. DANKE für alles und noch viel mehr!

Heute versüssen wir euch euren Tofino Besuch mit einem Stück von unserer Cupcake-Geburstagstorte. Also zu jedem Burger gibt es einen super geilen Cupcake kostenlos als Dessert.

(Natürlich nur so lange der Vorrat reicht.)

Tofino Jutebeutel Doggybags

Wir achten seit Eröffnung auf umweltfreundliche, biologische und kompostierbare Verpackungen für unsere To Go Bestellungen.

Unsere Verpackungen sind zu 100% biologisch, kompostierbar, recyclebar und umweltfreundlich.

Nun machen wir den nächsten Schritt, bei jeder Mitnahme unserer Speisen könnt ihr euch die Burger in unseren Jutebeutel einpacken lassen und sollte mal Sauce in den Beutel gehen, dann ist dieser auch bei 30 Grad waschbar.

Achtet auf die Umwelt und bestellt beim nächsten Mal unseren Jutebeutel mit.

#iLoveTofino #Essen #Südviertel #Jutebeutel #Umwelt #grüneHauptstadt#biologisch #Tofino

Burger des Monats Mai

“Rapunzel im Spargelfeld”
Vielleicht der cremigste und geschmeidigste Burger aller Tofino Zeiten. Unser BDM Bun ist in diesem Monat ein mildes festes Brötchen mit zusätzlich Kürbiskernen und Sonnenblumenkernen. Als Salat gibt es einen knackigen herben Chicoree Salat und schönen weissen Spargel. Die absolute Cremigkeit stammt von der Sauce Rouge welche gekonnt mit einem Walnusspesto spielt. Getoppt wird alles durch einen perfekt passenden Spargelschinken.
 
TATATTATAT…
 
Es gibt auch wieder einen veganen Burger des Monats.
 
“Dornröschen´s Cous Cous”
Mit einem slebstgemachten Cous Cous Patty mit Paprika, einer leicht scharfen Paprikacreme. Mit knackigem Latuga Salat, Tomaten und roten Zwiebeln.
 
Viel Spass damit.
 
#iLoveTofino #Essen #Südviertel #Burger #FoodPorn #Burgasmus #Spargel #Southquater #burgerliebe #karma #nocopy

Der wilde Keiler

Burger des Monats April
“Der wilde Keiler”
mit Bio Brioche Bun, Zwiebel Marmelade, 24h in Rotwein eingelegtes gezupftes Wildschwein, Preiselbeer Creme, Junge Blätter Salat und Saint Albray Käse.
Der neue Burger des Monats kommt mit einem schönen neuen Brioche Bun, welches so fluffig ist wie die 7. Wolke und umschmeichelt das Kraftpaket welches in ihm steckt. Beim hereinbeissen schmeckt man zunächst die süß-fruchtig-saure Preiselbeer Creme und den zarten junge Blätter Salat. Dann trifft man auf das wahre Kraftpaket. Der sämige, intensive Saint Albray Käse zerläuft traumhaft über das butterweiche, gezupfte Wildschein welches bereits vor dem Garen ein 24h Rotwein Bad hinter sich hatte. Umspielt wird diese Komposition durch eine schön süße Zwiebelmarmelade. Das Kernstück besteht wie immer aus 100% Bio Rindfleisch.
Eine vegetarische Variante könnt ihr natürlich auch bekommen.
Als Getränk empfehlen wir Onkel Jupp und Onkel Herbert als sommerliches Craft Beer.
#ilovetofino #essen #burger #essen #suedviertel #neverfollow #karma #foodporn #gruenehauptstadt #foodtruck #tofino

Food Trucker Boss gesucht

Wir suchen einen

Food Truck Manager

Auf Grund der guten Entwicklung unseres Food Truck Caterings suchen wir Verstärkung in führender Position.

Hierzu suchen wir jemanden der Verantwortung und seinen eigenen Kopf mitbringt.

Deine Aufgaben liegen in der Planung und Durchführung der Caterings und der aktiven Mitarbeit auf dem Truck, dies muss nicht der Job des Koches sein. Somit sind die aktiven Tätigkeiten in kürzester Zeit erlernbar.

Zu der Planung und Durchführung gehört der Bereich von der ersten Anfrage an bis zur Rechnungsstellung.

Gerne bekommt ihr auch die Verantwortung den Food Truck Bereich mit eigenen Ideen bei uns weiterzuentwickeln.

Euer Arbeitsplatz befindet sich somit bei uns im Büro sowie aufm Bock.

Zwingend notwendig ist hierbei ein Führerschein Klasse C1 oder höher. Eine Ausbildung im Bereich des Eventmanagement oder als Koch sind von Vorteil, aber keine zwingende Voraussetzung.

Diese Stelle ist eine Vollzeitstelle mit einem Festgehalt zzgl. Erfolg abhängigen Bonuszahlungen.

Wir freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung per Mail an pw@ilovetofino.de

Burger des Monats Januar

Burger des Monats Januar
 
“Der der knackt”- Burger
 
Unser Burger des Monats Januar kommt ganz schön frech laut knackig daher. Die Sauce kennt ihr schon seit kurzem, sie ist aber so geil, dass sie auch mal aufm Burger Platz finden sollte. Es ist das schön scharf fruchtige Tomaten-Chipotle Relish, welches es seit der neuen Speisekarte bei uns gibt, hier beginnen die kleinen Senfkörner fein zu knacken. Als Salat kommt ein knackig frischer Latugasalat mit Tomaten und roten Zwiebeln. Der Käse ist ein schön pickanter Old Gouda der mit einem kleinen Hämmerchen auf den Geschmacksnerv donnert. Auf dem Käse geht es krachend weiter mit klassischen Röstzwiebeln. Der besondere frische Kick explodiert bei jedem Bissen im Mund, dort findet ihr noch schöne Granatäpfel.
 
Diesen Burger könnt ihr natürlich mit 100% Bio Rindfleisch oder vegetarisch geniessen, hierzu empfehle ich das Blumenpatty.
 
Braucht ihr noch ein Extra, versucht es bei diesem Burger mal mit Guacamole als zusätzliches Topping.
 
Viel Spass!

Neue Craft Biere, Saucen, Salate, Tees, Dressings, Beilagen, Weine…

Seit 3,5 Jahren bieten wir eine kleine und hoffentlich erlesene Speisekarte als Burgerfachgeschäft.

Mit monatelanger Arbeit haben wir unser Herzstück noch mal in allen Punkten hinterfragt. Wir haben noch mal an allen unseren Rezepturen gefeilt z.B. verwenden wir jetzt noch mal deutlich mehr frische Kräuter in allen unseren Speisen. Aber der Grundgeschmack sollte natürlich bleiben. So haben sich die Änderungen eher auf die Nebenschauplätze konzentriert.

Craft Biere:
Zu großen Brauereien haben wir rausgeschmissen. Dafür eine komplett neue erlesene Auswahl an richtig coolen neuen Craft Bieren an Bord geholt.

Saucen:
Die Standards bleiben. Bei den neuen Saucen wird mehr gezaubert.

Salate:
Ein Bereich der eigentlich noch nie überarbeitet wurde, wurde nun in großen Teilen komplett verändert.

Tees:
Unsere Lieblingsgetränkemacher von LemonAid und ChariTea haben nun auch erlesene, bio und fairtrade Tees zu uns gebracht. Schön für die kalten Tage, dass macht richtig Spass!

Dressings:
Zwei raus – Zwei Neue rein. Passen perfekt zur Jahreszeit und zur Kombination mit unseren neuen Salaten.

Beilagen:
Die erste Beilage die es als Begleiter eines Burger des Monats auf die ständige Karte geschafft hat…

Weine:
Auch eines unserer Lieblingsthemen, welches wir allerdings auch schon lange nicht mehr von Grund auf überarbeitet hatten. Nun ist es soweit. Von unseren Freunden vom Weinhof kommt die perfekt abgestimmte feine Weinauswahl für unsere Burger.

Danke an alle die uns bei der Überarbeitung geholfen haben und Danke an alle die in den Genuss des neuen Angebots kommen möchten.